Publikumsmesse des AKTT in Leuna 2018

Am Wochenende vom 22. und 23. September findet im Kulturhaus Leuna die diesjährige Publikumsmesse statt.

Rund 70 Aussteller aus Deutschland, den Niederlanden, Tschechien, Polen, Ungarn und Russland zeigen Neuheiten und Interessantes bei Fahrzeugmodellen und Zubehör der Spur TT. Wie immer sind sowohl Groß-  als auch Kleinserienhersteller vertreten und bieten ihre Erzeugnisse an. Bestimmt findet sich dort der ein oder andere schon lang gesuchte Artikel.
Abgerundet wird die Publikumsmesse mit verschiendenen Modellbahnanlagen in der Spur TT. Auch hier wird man die ein oder andere Idee mit heim nehmen können und die ganz individuelle Handschrift des jeweiligen Erbauers tragen.
Die Publikumsmesse des AKTT in Leuna ist, wie die letzten Jahre auch, wieder in die Veranstaltungskombination des Tages der offenen Tür Chemiestandorts Leuna, des Blumen- und Gartenfestes der Stadt Leuna und des Mieterfestes eingebunden. Dieses findet dieses Jahr bereits zum 9. Mal statt. Die Schirmherrschaft über unsere Publikumsmesse übernehmen 2018 der Geschäftsführer der InfraLeuna GmbH Herr Dr. Christof Günther, die Bürgermeisterin der Stadt Leuna, Frau Dr. Dietlind Hagenau, sowie der Landrat des Saalekreises, Frank Bannert.

Die Modellbahnausstellung mit Verkauf des Arbeitskreises TT-Modellbahn im Kulturhaus Leuna hat die folgenden Öffnungszeiten:
 

     Samstag, 22.09.2017:     10:00 – 18:00 Uhr

     Sonntag, 23.09.2017:     10:00 – 16:00 Uhr

 

     Eintrittspreise:

     Einzelperson:        6,00 €

     Familienkarte:     12,00 €

Zusätzliche Veranstaltungen am Samstag, den 22.09.2018

Am 22.09.2018 findet der 12. "Tag der offenen Tür" am Chemiestandort Leuna statt. Auf der Ostseite vor dem Bürocenter und auf dem Hauptorplatz präsentieren sich wieder zahlreiche Firmen. Die Werksfeuerwehr stellt auf dem Gelände der Feuerwache Werkteil I , neben dem Bürocenter gelegen, ihre Technik aus. Außerdem gibt es dort interessante Informationen zur Werksfeuerwehr und Vorführungen.

Weitere Progammpunkte sind Werksrundfahrten und Zielfahrten zu ausgewählten Produktionsfirmen am Chemiestandort Leuna, sowie zum Wasserwerk Dapsig.
Im Bereich der Anschlussbahn gibt es die tradionielle Fahrzeugausstellung. Neben eigenen Fahrzeugen der InfraLeuna sind auch in diesem Jahr Fahrzeuge weiterer Verkehrsunternehmen dort zu sehen.
Informationen und Fahrkarten zu den Werksrundfahrten und Zielfahrten gibt es im blauen Zelt am Eingang des Platzes vor dem Bürocenter.

Hinweise für die Anreise:

  • Mit dem Zug bis Merseburg oder Bad Dürrenberg und von dort mit der Straßenbahnlinie 5 bis Leuna Hauptorplatz. Achtung: Es besteht kein Zugang zu den Veranstaltungsorten von den Bahnstationen Leuna Werke Nord und Leuna Werke Süd!
     
  • Mit dem PKW: Anreise über die die Autobahn A 9 bis zur Anschlussstelle Bad Dürrenberg. Dann weiter gemäß Ausschilderung die Hauptstraße bis Leuna fahren.
    Bei Anreise über die Autobahn A 38 bis zur Anschlussstelle Leuna (B 91). Auch hier dann weiter gemäß Ausschilderung bis Leuna.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Krause