AKTT-Regionalgruppe Bad Dürrenberg beim Familientag der InfraLeuna GmbH

Am 09.06.2018 fand im und am Kulturhaus Leuna der diesjährige Familientag der InfraLeuna GmbH statt. Grund genug für die Mitglieder der Regionalgruppe Bad Dürrenberg des Arbeitskreises TT-Modellbahn e. V., sich an dieser Veranstaltung mit verschiedenen Teilen unserer Modulanlage zu beteiligen. Die Präsentation fand einen regen Zuspruch der Gäste der Veranstaltung. Viele Fragen der Besucher waren durch das Bedienpersonal zu beantworten. Dabei ging es um viele allgemeine Themen rund um die Modelleisenbahn, aber auch um die Vorbilder unserer Module. Für die kleinen Besucher war es immer wieder interessant zu erleben, wohin die Reise der Züge ging. Und da die kindliche Neugier überwog, wurde jeder Zug „zu Fuß“ begleitet (manchmal sehr zum Ärger der Eltern, die weiter wollten…). Und viele nutzten zu dem die Möglichkeit, unter sachkundiger Anleitung eines „Lehrlokführers“ den Lokführerschein zu erwerben und diesen dann stolz Mama und Papa oder Oma und Opa zu präsentieren.

Einweisung des Geschäftsführers der InfraLeuna durch Marko Fahr
Es ist geschafft! Die Urkunde bescheinigt die erfolgreiche Prüfung

Die Präsentation der Modulanlage diente aber auch dazu, neue Module sowie deren digitale Steuerung zu testen. Damit sollten im Vorfeld der diesjährigen „modell-hobby-spiel“ eventuelle Fehler ausgemerzt werden. Und auch diese Tests verliefen erfolgreich.

 

Neben den Modulen nutzten die kleinen Besucher ausgiebig die Spielanlage und das Rangierspiel. Auch hier gab es eine kleine Urkunde, die den Eltern oder Großeltern den Nachweis erbrachte, ein erfolgreicher Rangiermeister zu sein.

 

Zu denen, die unter fachlicher Anleitung den Lokführerschein erworben hatten, gehörten auch der Geschäftsführer der InfraLeuna GmbH, Herr Dr. Christof Günther, sowie der Leiter des Bereiches Recht/Versicherungen/Behörden- und Regulierungsmanagements der Gesellschaft, Herr Dr. Detlev Brodkorb. Beide absolvierten ihre Aufgaben unter den gestrengen Blicken der anwesenden Familienangehörigen mit Bravour.

 

Die Teilnahme unserer Regionalgruppe an dieser Veranstaltung ist für uns selbstverständlich. Damit bedanken wir uns bei der InfraLeuna GmbH für die ständige Unterstützung, die wir durch diese Gesellschaft erhalten.

 

Text und Fotos: Klaus Bossig

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Krause