Modulanlage der Regionalgruppe Bad Dürrenberg des AKTT auf der Modell-Hobby-Spiel 2018 in Leipzig

Der Arbeitskreis TT-Modellbahn e. V. beteiligt sich auch im Jahr 2018 an der „modell-hobby-spiel“ in Leipzig. Das Thema der diesjährigen Präsentation steht unter dem Motto „Eisenbahnbetrieb zwischen Merseburg und Leipzig"

So wird der heute stillgelegte eingleisige Nebenbahn im Maßstab 1:120 wieder Leben eingehaucht und typische Züge dieser Eisenbahnverbindung verschiedener Epochen dargestellt. Schwerpunkt bildet hier die Zeit der 1970iger und 80iger Jahre, als der Betrieb dort noch äußerst abwechslungsreich war.

Die Steuerung der Anlage erfolgt zu 2/3 digital und 1/3 analog. Dazu wurden in der Zwischenzeit der
Bahnhof Dölzig sowie weitere Blockstellen und Schleifen auf digital umgebaut. Die Grenze analog/digital ist die Ausweichstelle Lössen.

Unsere Reise über die diesjährige Modullandschaft beginnt also im Bahnhof Dölzig, führt über Zöschen zum Abzweig Merseburg Süd, wo die Strecke auf die Verbindung Halle (Saale) - Nürnberg / Frankfurt einmündet und somit einen Anschluss an die große weite Welt hat.

Vom Abzweig LW geht es außerdem über die Ausweichstelle Lössen nach Unterlemnitz. Dieser Ypsilon-Bahnhof ist dieses Jahr neu in unserem Modularrangement und dient der Verbindung  zweier Strecken.

Das Original liegt in Thüringen in der Nähe von Triptis.

 

Unsere Reise setzt sich nun fort durch die Kohlebahnhöfe Stellwerk 91 und Stellwerk 92, führt vorbei an einem Truppenübungsplatz und endet dann in einer Wendeschleife.

In die Standgestaltung wird auch dieses Jahr wieder das Eisenbahnmuseum Kötzschau einbezogen. Dort wird unter anderem eine kleine Anlage mit normalspurigen Gleisen und eine Verladeanlage in Spur 0/0f gezeigt.

 

Außerdem wird der Stand des Fördervereins „Landesgartenschau Bad Dürrenberg 2022“ wird wieder mit einem Informationsstand vertreten sein. Damit wird die im vergangenen Jahr abgeschlossene Partnervereinbarung zwischen der Stadt Bad Dürrenberg und dem Förderverein Landesgartenschau Bad Dürrenberg 2022 sowie der Regionalgruppe Bad Dürrenberg des AKTT und dem Eisenbahnmuseums Kötzschau weiter mit Leben erfüllt.

 

Auch die Modellbahn-Galerie Sebnitz wird wieder in der Standgestaltung vertreten sein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Krause