Rundreise auf dem Modularrangement auf der Modell-Hobby-Spiel 2016

Unsere kleine Modulrreise startet in der Wendeschleife kurz vor dem Bahnhof Merseburg, führt an einem Bahnübergang mit Blockwärter vorbei und erreicht nach kurzer Fahrt den Nachbau des Bahnof Merseburg.

Vom Bahnhof Merseburg geht es weiter über eine hohe Flussbrücke zum Bahnbetriebswerk und dort wendet die zweigleisige Strecke.

Im Bahnhof Merseburg zweigt außerdem die eingleisige Strecke nach Leipzig ab.
Natürlich ist hier nicht die vollständige Strecke nachgebildet, aber zumindest Ausschnitte dieser.
 

So geht es über den Nachbau der Saalebrücke bei Leuna weiter nach Zöschen und Dölzig in eine weitere Wendeschleife.

 

 

 

 

Von dieser Strecke zweigt kurz vor dem Haltepunkt Wallendorf außerdem die Verbindungsbahn zum Bahnhof Lössen ab und dieser hat dann die verbindende Funktion nach Thüringen zum Bahnhof Pößneck Unterer Bahnof und weiter zur Halle-Hettstedter-Eisenbahn.

Hinter dem Bahnhof Pößneck unterer Bahnhof schließen noch die Module der Halle-Hettstedter-Eisenbahn an.
Dort hat unser Zug seine Endstation erreicht und kann sich für die Rückfahrt bereit machen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Krause